Der Sumpfrohrsänger – Vortrag von Martin Schuck

Datum

03. März 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

19:00 - 20:00
Kategorie

Weitere Informationen

Link zum Veranstalter

Veranstalter

Vogelschutzverein Kreuzlingen
Vogelschutzverein Kreuzlingen
Telefon
076 558 43 70
E-Mail
vs.kreuzlingen@outlook.com
Webseite
https://vogelschutzverein-kreuzlingen.ch

Standort

Kreuzlingen Torggel Rosenegg
Aula Museum Rosenegg, Bärenstrasse 6, 8280 Kreuzlingen
PROGRAMM

Anlässlich der Generalversammlung des Vogelschutzvereins Kreuzlingen findet am Freitag, 3. März 2023 ein öffentlicher Vortrag zum Sumpfrohrsänger statt:

Leitung: Martin Schuck (stellvertretender Geschäftsführer von BirdLife Schweiz).

Der Sumpfrohrsänger ist ein Meistersänger: Kein anderer einheimischer Vogel kann derart viele andere Arten nachahmen. Meistens versteckt er sich in der dichten Vegetation. Seine laute Stimme verrät ihn. Der Sumpfrohrsänger ist ein typischer Vertreter feuchter Lebensräume mit Gräben, Hochstauden und Weidengebüsch, der auch noch vereinzelt in unseren Schilfgebieten entdeckt werden kann, zum Beispiel im Espenriet bei Triboltingen.

Die meisten Sumpfrohrsänger findet man heute noch in Feuchtgebieten, bei denen es sich um Schutzgebiete, wie z. B. um Flachmoore oder Auengebiete von nationaler Bedeutung  handelt. Um das Überleben des Sumpfrohrsängers und weiterer Feuchtgebietsarten langfristig zu sichern, müssen bestehende Gebiete geschützt und in gutem Zustand erhalten werden,  damit die Qualität für den Sumpfrohrsänger und weitere gefährdete Arten dieses Lebensraums langfristig erhalten bleibt.

EXPORT
Nach oben scrollen