• All
  • Anlässe
  • Artenförderung
  • Flussseeschwalben
  • Hecken Neuntöter
  • In eigener Sache
  • Information
  • News
  • Projekte
  • Schleiereulen/Turmfalken
  • Sektionen

Artenförderung

Flussseeschwalben im Seebachtal 2023 (Foto: Andreas Bohren)

Schwierige Situation bei den Flussseeschwalben

Die Situation der Flussseeschwalben am Hüttwiler- und Nussbaumersee erweist sich mittlerweile in der vierten Brutsaison als äusserst schwierig und scheint sich von Jahr zu Jahr zuzuspitzen. Während sich am Nussbaumersee gar keine Flussseeschwalben zur Brut niederliessen, fanden sich im Mai 2023 am Hüttwilersee nur gerade 10 Altvögel ein. Stellt man diese Zahl den Erhebungen aus […]

Schwierige Situation bei den Flussseeschwalben Weiterlesen »

Schleiereule

Jahresbericht Turmfalken-/Schleiereulenprojekt 2022

Auszug aus dem Jahresbericht “Turmfalken-/Schleiereulenprojekt 2022”: Nach dem schweizweit aussergewöhnlich guten Schleiereulenjahr 2021, war das Jahr 2022 wieder ein durchschnittliches Brutjahr. Erfreulich war auch dieses Jahr, dass die Schleiereulenbruten sich über ein grosses Gebiet zwischen Nussbaumersee, Steckborn und Weinfelden verteilten, auch wenn wir dieses Jahr keine Bruten in der Region Romanshorn hatten. Auch der Turmfalke

Jahresbericht Turmfalken-/Schleiereulenprojekt 2022 Weiterlesen »

Flussseeschwalben April 2022

April 2022: Brutflosse einwassern

Am 27. April 2022 wurden die Brutflosse auf dem Hüttwiler- und Nussbaumersee eingewassert. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich bereits erste wenige Flussseeschwalben vor Ort. Sie waren kurz zuvor aus ihrem Winterquartier im Süden zurückgekehrt. Auch die Mittelmeermöwen hielten sich in der Nähe auf. Sie hatten das Naturschutzgebiet im Seebachtal während des Winters teilweise gar nicht

April 2022: Brutflosse einwassern Weiterlesen »

Brutpaare Schleiereulen / Turmfalken

Schleiereulen- und Turmfalkenmonitoring im Thurgau – 2021

Seit 10 Jahren beteiligt sich der TVS am schweizweiten Turmfalken- und Schleierulen-Monitoring der schweizerischen Vogelwarte. Im Kanton Thurgau kontrollieren wir, zusammen mit den lokalen Sektionen 330 Nistkästen für Turmfalken (Falco tinnunculus) und Schleiereulen (Tyto alba). Die erfreulichen Bestandsentwicklungen der letzten Jahre konnten sich weiter fortsetzten (Abbildung 1). Erstmals konnten wir über 100 Brutversuche des Turmfalken

Schleiereulen- und Turmfalkenmonitoring im Thurgau – 2021 Weiterlesen »

Floss Nussbaumersee

Erneuter Misserfolg bei Flusssee-Schwalben-Brut

Erneuter Misserfolg bei Flusssee-Schwalben-Brut Nach 2020 muss im Seebachtal auch dieses Jahr ein Misserfolg bei der Flussseeschwalben-Brut verzeichnet werden. Während letztes Jahr die Mittelmeermöwen Grund für diesen Komplettausfall waren, dürfte 2021 die Ursache bei den schlechten Witterungsbedingungen liegen. Seit fast schon 30 Jahren bietet das Seebachtal den Flussseeschwalben während den Sommermonaten ein idealer Ort, um

Erneuter Misserfolg bei Flusssee-Schwalben-Brut Weiterlesen »

Schleiereulen- und Turmfalkenmonitoring im Thurgau – 2020

Turmfalken (Falco tinnunculus) und Schleiereulen (Tyto alba), beides Bewohner des offenen Mittellandes, sind auch im Thurgau heimisch. Beide Vogelarten sind auf der Roten Liste der Schweizer Brutvögel als potenziell gefährdete Arten aufgeführt und gehören zu den 50 Prioritätsarten, die mit besonderen Massnahmen gefördert werden sollen. Seit 2002 läuft in der Schweiz ein durch die Vogelwarte

Schleiereulen- und Turmfalkenmonitoring im Thurgau – 2020 Weiterlesen »

Nach oben scrollen